Warning: Creating default object from empty value in /customers/e/3/f/buchimpressionen.de/httpd.www/wp-content/themes/Alante_Pro/admin/main/inc/class.redux_filesystem.php on line 29 gehört Archive - Seite 8 von 8 - Buchimpressionen

Tag Archives: gehört

“Todesurteil” – Andreas Gruber

 

todesurteilow

 

Hörbuch am 16.02.2015 erschienen bei: der Hörverlag

Laufzeit: 13 Stunden und 20 Minuten
Autor/in: Andreas Gruber
Sprecher: Achim Buch

Klappentext:

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes “Inferno” tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen den Fällen – und das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …

 

Die Anstalt – John Katzenbach   An dieser Stelle nicht -wie angekündigt- die Rezension des Hörbuches von “Die Anstalt” in der gekürzten Version von audible (7 Stunden und 13 Minuten). Die Langfassung -ebenfalls von audible- ist 19 Stunden und 50 Minuten lang, ergo ist die von mir gehörte Version fast ZWEI DRITTEL kürzer. Ich bin…

Das Lächeln des Bösen – Petra Busch

 

daslächelndesbösenow

 

 

Hörbuch erschienen am 16.04.2015 bei: Audible GmbH

Laufzeit: 12 Stunden und 18 Minuten
Autor/in: Petra Busch
Sprecher: Tanja Geke

Klappentext:

Nina Bach, 28, chaotischer Freigeist und von ihrer Familie verstoßen, ist schockiert: Ihre ältere Schwester Frauke, eine erfolgreiche Chirurgin, hat sich das Leben genommen – und sich vor dem Suizid offenbar selbst die Haut des Unterarms abgezogen. Nina hat Frauke gehasst. Doch Selbstmord hält sie für ausgeschlossen und beginnt nachzuforschen. Der zuständige Rechtsmediziner Emil Koswig will ihr nicht helfen. Bis Nina entdeckt, dass auch Koswigs Ehefrau sich selbst getötet und davor ein Auge herausgerissen hat. Gemeinsam suchen sie nach dem Hintergrund für die entsetzlichen Taten, und Nina verliebt sich dabei in den charmanten Arzt. Als die dritte Selbstmörderin auf seinem Obduktionstisch liegt, begreift Nina, dass sie Nummer vier sein soll. Doch nicht einmal Koswig glaubt ihr…