Tag Archives: Nobelpreisträger

Das böse Mädchen – Mario Vargas Llosa

 

dasbösemädchenow

Erschienen: 26.11.2007 bei Suhrkamp
Autor: Mario Vargas Llosa

Klappentext: Wie gelingt es ihr nur immer wieder, ihn um den Finger zu wickeln? Und warum tut sie das, wenn sie seine ehrlichen Gefühle doch zugleich schroff zurückweist? Schon als aufmüpfige Halbwüchsige verdreht sie dem jungen Ricardo im konservativen Lima der 50er Jahre den Kopf. Von da an wird sie regelmäßig seine Wege kreuzen, wird in Paris, London, Madrid oder Tokio mal als Guerrillera, mal als Heiratsschwindlerin mit falschem Paß in sein Leben treten – und es immer wieder durcheinanderwirbeln. Auf rätselhafte Weise scheinen beide dennoch füreinander bestimmt; oder ist nur er es, der nicht lassen kann von diesem faszinierend »bösen Mädchen«?

(mehr …)

Zwischen Sommer und Herbst – Hermann Hesse

sommerundherbst

Hörbuch/Lesung erschienen am 04.09.1997 bei derHörverlag
Laufzeit: 1 Stunde 1 Minute
Autor/in: Hermann Hesse
Sprecher/in: Hermann Hesse (O-Ton), Siemen Rühaak

Klappentext: Hermann Hesse ist heute der meistgelesene deutsche Autor auf der Welt. Die Tondokumente seiner Lesungen sind rar. Sie umfassen u.a. die hier vorliegenden Betrachtungen „Zwischen Sommer und Herbst“, „Über das Alter“ und „Über das Wort Brot“.

Siemen Rühaak liest „Autorenabend“ und „Die Fremdenstadt im Süden“.

 

(mehr …)

Der alte Mann und das Meer – Ernest Hemingway

 

deraltemannunddasmeerow

 

Hörspiel erschienen am 20.05.2011 bei: DAV
Laufzeit: 74 Minuten

Autor: Ernest Hemingway
Sprecher: Ernst Ginsberg ( Erzähler), Kurt Ebbinghaus (Santiago), Freddy Klaus (Manolin)

Klappentext: 84 Tage lang hat der kubanische Fischer Santiago keinen Fang mehr gemacht. Verzweifelt ist er auf einen Erfolg aus und wagt sich immer weiter in den Golfstrom hinaus. Als endlich ein gigantischer Schwertfisch anbeißt, beginnt ein zwei Tage und zwei Nächte währender Kampf, den der alte Mann schließlich gewinnt. Doch der Sieg wird zur Niederlage: Auf dem Rückweg wird die Beute von Haien angefallen, gegen die sich der alte Mann zu wehren versucht. Es ist ein Ringen um Leben und Tod. Für seine Erzählung erhielt Hemingway 1954 den Literaturnobelpreis. (mehr …)