Zwischen Sommer und Herbst – Hermann Hesse

sommerundherbst

Hörbuch/Lesung erschienen am 04.09.1997 bei derHörverlag
Laufzeit: 1 Stunde 1 Minute
Autor/in: Hermann Hesse
Sprecher/in: Hermann Hesse (O-Ton), Siemen Rühaak

Klappentext: Hermann Hesse ist heute der meistgelesene deutsche Autor auf der Welt. Die Tondokumente seiner Lesungen sind rar. Sie umfassen u.a. die hier vorliegenden Betrachtungen „Zwischen Sommer und Herbst“, „Über das Alter“ und „Über das Wort Brot“.

Siemen Rühaak liest „Autorenabend“ und „Die Fremdenstadt im Süden“.

 

(mehr …)

Die Betrogene – Charlotte Link

 

diebetrogeneow

 

Hörbuch erschienen am 02.09.2015 bei Randomhouse Audio
Laufzeit: 20 Stunden 46 Minuten (gekürzte Fassung 11 Stunden 56 Minuten)

Autor/in: Charlotte Link
Sprecher/in: Claudia Michelsen

Klappentext: Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.

(mehr …)