Die Anstalt – John Katzenbach

Die Anstalt – John Katzenbach

 

An dieser Stelle nicht -wie angekündigt- die Rezension des Hörbuches von “Die Anstalt” in der gekürzten Version von audible (7 Stunden und 13 Minuten). Die Langfassung -ebenfalls von audible- ist 19 Stunden und 50 Minuten lang, ergo ist die von mir gehörte Version fast ZWEI DRITTEL kürzer. Ich bin zu dem Schluß gekommen, keine gekürzten Versionen mehr zu hören und dementsprechend auch nicht zu rezensieren. Ich bin mir nicht sicher, ob man dem Autor eines Buches wirklich gerecht werden kann, wenn man weit mehr über die Hälfte des Werkes nicht gehört oder gelesen hat. Mir kommt das nach dem Hören meiner zweiten Kurzfassung eines Buches nicht richtig vor. Bedauerlicherweise habe ich, bevor ich Rezensionen schrieb, bei audible auf so etwas nicht geachtet.

Da ich die Rezension allerdings angekündigt hatte, würde ich es auch schade finden, überhaupt nichts zum Gehörten zu sagen: vielleicht hatte Jemand sich gerade für diese Rezension interessiert. Deshalb doch einen kleinen, völlig subjektiven und allgemeinen Hinweis, den so jeder Leser eines Buches ohne tiefergehende Betrachtungen machen darf, wenn er nach dem Buch gefragt wird.

Ich würde die Fragen “Hat es Dir gefallen?” und “Würdest Du die Langfassung des Hörbuches hören wollen?” mit “nein” beantworten. Die Frage “Würdest Du noch ein Hörbuch von John Katzenbach hören wollen?” würde ich ebenfalls verneinen, allerdings mit der Einschränkung, daß ich mir ein (noch nicht gehörtes) Werk des Autors einmalig noch als Leseexemplar vornehme, um einen “ungekürzten” Eindruck seines Schreibstils zu bekommen (allerdings nicht GLEICH).

Ergänzung: beide Sprecher -Simon Jäger und Thomas Danneberg- waren top.

 

 

Vielen Dank fürs Teilen!

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.